Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatik 2014 P-232, 1161-1174 (2014).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2014


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Das BPM-Standardisierungssystem in der Öffentlichen Verwaltung der Schweiz und dessen Theorie-basierte Evaluierung

Konrad Walser

Abstract


Im vorliegenden Beitrag wird der Versuch unternommen, das Vorgehen zur BPM-Standard-Artefakteentwicklung nach eCH einer wissenschaftlichen Fundierung zu unterziehen. Überdies leistete der Beitrag einen Kurzbeschrieb des aktuell impliziten BPM-Standardisierungssystems der ÖV in der Schweiz, wodurch dieses explizit gemacht wird. Weiter wurden verschiedene Theoriebausteine zur Entwicklung des BPM-Standardisierungssystems (Darstellung) und zur Begründung von dessen Zweckmäßigkeit zur Anwendung gebracht. Im Weiteren folgt eine Diskussion der Verbesserungen der Prozessorientierung auf Basis aktueller Entwicklungen und ausgehend vom BPM- Standardisierungssystem und dessen wissenschaftlicher Fundierung. Im Weiteren zeigt dieser Beitrag, dass aus evidenzorientierter empirischer Sicht noch immer eine geringe BPM-Verbreitung im kommunalen Bereich in der Schweiz vorhanden ist. Ein weiteres Thema stellen im vorliegenden Beitrag überdies Klarstellungen zur aktiven Gestaltbarkeit der BPM-Standardisierungssystems im Hinblick auf mehr Wirksamkeit und verbesserter Umsetzung des BPM in der ÖV dar.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-626-8


Last changed 18.11.2014 21:17:48