Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatik 2014 P-232, 2209-2209 (2014).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2014


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Von Petri-Spielen zu endlichen Automaten

Ernst-Rüdiger Olderog

Abstract


Gemeinsam mit Bernd Finkbeiner, Universität des Saarlandes, führen wir Petri-Spiele als einen neuartigen Spiele-Typ mit unvollständiger Information ein. Die einzelnen Spieler sind in System- und Umgebungsspieler unterteilt und werden durch Token im Petri-Netz dargestellt. Die Spieler kennen die Zustände der anderen Spieler nicht, es sei denn, sie kommunizieren miteinander. Dann wird maximal die gesamte kausale Vergangenheit ausgetauscht. Das Ziel der Systemspieler ist es, unabhängig von der Umgebung gewisse unsichere Zustände zu vermeiden.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-626-8


Last changed 18.11.2014 21:19:24