Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Informatik 2014 P-232, 889-900 (2014).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2014


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Geschäftsprozessflexibilität durch Service-orientierte Architekturen - grundlegende Zusammenhänge und weiterer Forschungsbedarf

Frank Termer , Volker Nissen and Nathalie Wessels

Abstract


Bei der Einführung einer Service-orientierten IT-Architektur (SOA) wird meist argumentiert, diese trage zu der heute geforderten hohen Unternehmensflexibilität bei. Dieser behauptete Zusammenhang wird im vorliegenden Beitrag näher untersucht. Ausgehend von der Überlegung, dass eine flexible IT-Architektur nicht direkt zur Unternehmensflexibilität beitragen kann, wird unterstellt, dass diese zu einer Flexibilisierung von Geschäftsprozessen führt und damit indirekt auf die Unternehmensflexibilität wirkt. Der Beitrag trägt daher Eigenschaften flexibler Prozesse und flexibler IT-Architekturen zusammen und stellt sie gegenüber. Daran anknüpfend wird untersucht, in wie fern eine SOA die für die Flexibilisierung von Prozessen nützlichen Eigenschaften flexibler IT- Architekturen erfüllt. Daraus wird weiterer Forschungsbedarf abgeleitet.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-626-8


Last changed 18.11.2014 21:17:39