Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


IT-standards in der agrar- und ernährungswirtschaft -- fokus: risiko- und krisenmanagement P-226, 121-124 (2014).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2014


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Die vernetzte landwirtschaft -- akzeptanz von cloud und mobilen endgeräten

Silke Petershammer , Sebastian A. Pauli , Wolfgang Angermair and Heinz Bernhardt

Abstract


Agricultura semper reformanda - Landwirtschaft muss sich beständig erneuern. Das gilt für alle Bereiche von Produktion, Vermarktung bis zum betrieblichen Management sowie den dafür verwendeten Methoden und Werkzeugen. Die lückenlose Dokumentation der betrieblichen Abläufe unter Verwendung digitaler Technik ist in modernen Betrieben Standard [SH08]. Allein der rasante technische Fortschritt in der Informationsund Kommunikationstechnologie erzwingt in diesem Bereich permanente Anpassung. Klassische Dokumentationssysteme (Desktop, PDA, Bordcomputer mit Wechseldatenträgern) stoßen zunehmend an ihre Grenzen. Breitband und Wireless Data Transfer sind vermehrt verfügbar [BD12]. Die Hersteller landwirtschaftlicher Software bieten cloudbasierte Systeme zur Er- fassung und Informations-bereitstellung mit mobilen Endgeräten an. Zu diesem Thema wurde eine Expertenbefragung durchgeführt. Die Mehrheit der Experten stellten besonders die externe Datenspeicherung, die Datenhoheit und die Aufklä- rung über die neue Technologie in den Fokus [vgl. Kr13]. Die Komplexität der Thematik und Wissensdefizite bewirken bei manchem Landwirt noch eine ablehnende Haltung oder geringe Akzeptanz gegenüber den neuen Dokumentationshilfen.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-388579-620-6


Last changed 15.04.2014 17:36:48