Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Forschungsbeiträge zur Didaktik der Informatik - Theorie, Praxis, Evaluation, Tagungsband des 1. Workshops der GI-Fachgruppe "Didaktik der Informatik" (DDI'02), Schwerpunkt: Modellierung in der informatischen Bildung, 10.-11. Oktober 2002, Witten-Bommerholz. P-22, 55-64 (2002).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2002


Editors

Sigrid E. Schubert (ed.), Johannes Magenheim (ed.), Peter Hubwieser (ed.), Torsten Brinda (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Methodik der OOSE für Fachinformatiker nach dem Lernfeldansatz unter Einbeziehung der Lehrerfortbildung

Dietmar Johlen

Abstract


Der Rahmenlehrplan für Fachinformatiker stellt die Handlungsorientierung im Berufsschulunterricht in den Vordergrund. Diese Schwerpunktsetzung wird durch den Lernfeldansatz curricular abgesichert. Die Arbeit stellt die didaktische Transformation des Handlungsfeldes der objektorientierten Softwareentwicklung (OOSE) aus der Praxis in das Lernfeld \?Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen“ für Fachinformatiker an der Berufsschule vor. Es wird ein auf die Bedürfnisse der Berufsschule angepasstes Vorgehensmodell entwickelt, das die klassische fachsystematische Strukturierung ersetzt. Erste Ergebnisse einer Pilotunterrichtsreihe werden vorgestellt. Die Arbeit verdeutlicht die besondere Bedeutung der Metasprache UML (Unified Modeling Language) für die Übersichtlichkeit der OOSE und diskutiert den Einsatz von Entwicklungswerkzeugen. Da dieser Ansatz eine grundlegend neue Didaktik und Methodik verlangt, beinhaltet die vorgestellte Konzeption auch die Lehrerfortbildung. Konkret werden die Kursmodule zur OOSE der IT Akademie Hessen vorgestellt.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-351-2


Last changed 04.10.2013 17:56:05