Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Software Engineering 2013 - Workshopband P-215, 283-292 (2013).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2013


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Konzepte zur Erweiterung des SPES Meta-Modells um Aspekte der Variabilitäts- und Deltamodellierung

Peter Manhart , Pedram Mir Seyed Nazari , Bernhard Rumpe , Ina Schaefer and Christoph Schulze

Abstract


In diesem Beitrag werden Konzepte zur Erweiterung eines mehrperspektivischen Meta-Modells (am Beispiel des SPES Meta-Modells) um Aspekte der Variabilitätsmodellierung durch das Konzept der Delta-Modellierung vorgestellt. Die Konzepte werden exemplarisch anhand der logischen und der funktionalen Perspektive des SPES Meta-Modells illustriert. Die vorgestellten Konzepte können ohne Weiteres auch auf die Anforderungsund die technische Perspektive angewendet werden. Eine Be- sonderheit dabei sind die Cross-Cutting-Deltas. Diese gruppieren Deltas der einzelnen Perspektiven und ermöglichen somit Deltas über mehrere Perspektiven hinweg.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-609-1


Last changed 04.10.2013 18:39:05