Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2012 P-208, 1535-1544 (2012).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2012


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

3D Visualisierung von Organismen

H. Thiele , D. Trede , S. Heldmann , T. Alexandrov , B. Fischer and P. Maass

Abstract


Mit dem 3D MALDI Imaging Verfahren können wichtige klinischonkologische Fragestellungen zu Stoffwechselvorgängen direkt in Organen und Geweben erforscht werden. Die ungeheuer großen Datenmengen erfordern automatisierte Algorithmen zur Datenauswertung, Visualisierung und zur Aufbereitung der klinisch-relevanten Informationen. Dies erfordert mathematische Forschung insbesondere zur Daten-Vorverarbeitung, zur Registrierung, zur Auswertung von Serien-Schnitten und Rekonstruktion eines 3D Objektes sowie zur Segmentierung der 3D MALDI Imaging Datensätzen. Dieser Artikel enthält eine Zusammenfassung von Visualisierungskonzepten zur Verarbeitung und Integration von multi-modalen Bilddaten. Der Artikel richtet sich nicht an MALDI Imaging Experten sondern allgemein an interessierte Wissenschaftler, die einen ersten Eindruck von der Komplexität des MALDI Imaging und der damit verbundenen wissenschaftlichen Herausforderungen gewinnen wollen.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-602-2


Last changed 20.02.2014 13:00:29