Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


6th conference on professional knowledge management from knowledge to action P-182, 295-304 (2011).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2011


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Nutzungs-szenarien eines wissensbasierten assistenzsystems zur entscheidungsunterstützung in der produktverbesserung

Madjid Fathi , Michael Abramovici , Alexander Holland , Andreas Lindner and Susanne Dienst

Abstract


Während des Produktlebenszyklus einer Produktionsmaschine werden Feedbackdaten aus der Produktnutzungsphase für die Produktentwicklung der nächsten Generation durch wissensbasierte Analyse und Rückführung an ein Produkt Lebenszyklus Management (PLM) System genutzt. Bei bisherigen PLM - Systemen werden die Informationen aus der Produktentwicklung gesammelt und analysiert, die Informationen aus der Produktnutzungsphase werden nur rudimentär im PLM-System verwaltet. Daher wird als Erweiterung ein Assistenzsystem zur Verwaltung der Informationen implementiert. Die in diesem Beitrag vorgestellten Nutzungs-Szenarien beschreiben die umzusetzenden Funktionalitäten des Assistenzsystems. Die für eine Auswertung notwendigen Feedbackdaten (z.B. Condition Monitoring Daten) werden von mehreren Produktinstanzen erfasst und innerhalb des Assistenzsystems bereitgestellt. Dem Produktentwickler stehen die wissensbasierten Funktionen des Assistenzsystems wie Aggregation oder Simulation durch What-If-Analyse zur Verfügung. Aus den gesammelten Produktnutzungsinformationen lassen sich so durch die Verwendung graphischer Modelle generell (gültige) Produktverbesserungen und -Potentiale ableiten, die für eine ganze Produktgeneration Gültigkeit haben, wodurch der Entwickler bei den Entscheidungen innerhalb der Verbesserung unterstützt wird.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-276-5


Last changed 24.02.2014 15:08:00