Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2010. Service Science - Neue Perspektiven für die Informatik. Band 1 P-175, 15-20 (2010).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2010


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Der personal health manager-ein Itô-gestütztes bewegungsprogramm

Sebastian Esch , Felix Köbler , Uta Knebel , Jan Marco Leimeister and Helmut Krcmar

Abstract


Körperliche Inaktivität ist ein verbreiteter Risikofaktor, der sowohl negative Folgen für die Lebensqualität des Einzelnen, als auch hohe Kosten für das Gesundheitswesen verursacht. Der Personal Health Manager ist ein internetgestütztes Bewegungsprogramm, das durch Bewegungspläne und Beratung die körperliche Aktivität der Teilnehmer steigern soll. Dies geschieht durch die Kombination von computervermittelten und persönlich erbrachten Dienstleistungen, womit eine qualitativ hochwertige und individuelle, aber trotzdem skalierbare Be- treuung der Teilnehmer ermöglicht wird. Der Personal Health Manager wurde iterativ entwickelt und in drei Feldstudien erprobt. Dabei konnte die körperliche Ak- tivität der Teilnehmer signifikant gesteigert werden.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-269-7


Last changed 04.10.2013 18:32:44