Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2010. Service Science - Neue Perspektiven für die Informatik. Band 1 P-175, 653-658 (2010).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2010


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Entwicklung eines Produktivitätsmodells zur Systematisierung von Lerndienstleistungen

Philipp Bitzer , René Wegener and Jan Marco Leimeister

Abstract


Dienstleistungen im Bereich der Ausund Weiterbildung sind gegenwärtig in Bezug auf ihre Wirtschaftlichkeit nur sehr schwierig bewertund vergleichbar. Die Entwicklung eines Produktivitätsmodells für Weiterbildungsdienstleistungen soll helfen, eine Vergleichbarkeit sowohl unter Input-Gesichtspunkten (u.a. Aufwand des Lehrenden und des Lernenden) als auch Output-Gesichtspunkten (u.a. Lernerfolg und Praxistransfer) zu ermöglichen. In dieser Arbeit wird dazu ein Produktivitätsmodell für IKT-gestützte Lerndienstleistungen erarbeitet, das Modelle aus den Bereichen der Betriebswirtschaft, Didaktik und Wirtschaftsinformatik einschließt. Das Modell soll als Ausgangspunkt für die Produktivitätsmessung dienen und darauf aufbauend zur produktivitätsorientierten Planung, Steuerung, Erbringung und Kontrolle von betrieblichen Lerndienstleistungen beitragen.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-269-7


Last changed 04.10.2013 18:33:13