Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Software Engineering 2010 P-159, 93-104 (2010).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2010


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Anforderungen klären mit Videoclips

Kurt Schneider

Abstract


Viele große Softwaresysteme sind heute vernetzt, in Geräte eingebettet und mit Anzeigesystemen verbunden. Sie erscheinen den Nutzern als komplizierte, computergestützte Umwelt, deren Bestandteile kaum zu unterscheiden sind. Die Geräte und ihre Umgebung, die Software und die Bedürfnisse der Benutzer entwickeln sich während des Betriebs ständig weiter. Damit ein Systemteil nützlich und wettbewerbsfähig bleibt, braucht man fortwährend Rückmeldungen und Bewertungen. Die Techniken des klassischen Requirements Engineering reichen dazu aber nicht aus. In diesem Beitrag stellen wir einen Ansatz vor, um mit kurzen und einfachen Videoclips in dieser Situation an Feedback heranzukommen. Bei deren Auswertung werden aktuelle Anforderungen identifiziert und geklärt.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-253-6


Last changed 04.10.2013 18:29:48