Gesellschaft fŘr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2009 - Im Focus das Leben P-154, 1827-1836 (2008).

Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
2008


Editors

Stefan Fischer, Erik Maehle, R├╝diger Reischuk (eds.)


Copyright © Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn

Contents

Elektronische Wahlen: Verifizierung vs. Zertifizierung

Melanie Volkamer , Guido Schryen , Lucie Langer , Axel Schmidt and Johannes Buchmann

Abstract


Der Beitrag diskutiert die kontroversen Ans├Ątze - Verifizierung versus Evaluation/Zertifizierung - zur Sicherung elektronischer Wahlen mit Wahlger├Ąten. Dabei spielt das Urteil des Bundesverfassungsgerichts [BVG099] eine zentrale Rolle. Hierin wird entschieden, dass die Zertifizierung des Wahlger├Ątes nicht ausreicht und es werden Verifizierungsfunktionen gefordert, die den W├Ąhlern die M├Âglichkeit geben sich von der Integrit├Ąt des Wahlergebnisses zu ├╝berzeugen. Der Beitrag zeigt auf, dass auch mit der Implementierung entsprechender Verifizierungsfunktionen nicht auf Zertifizierung verzichtet werden kann, da an ein Wahlger├Ąt auch andere Anforderungen wie etwa hinsichtlich des Wahlgeheimnisses gestellt werden. Es wird au├čerdem die Frage diskutiert, warum der Zertifizierung hinsichtlich dieser zus├Ątzlichen Anforderungen vertraut werden kann, w├Ąhrend dies nicht der Fall bei der Integrit├Ątsanforderung ist.


Full Text: PDF

Gesellschaft f├╝r Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-241-3


Last changed 24.01.2012 22:09:09