Gesellschaft fr Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2009 - Im Focus das Leben P-154, 1604-1618 (2008).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2008


Editors

Stefan Fischer, Erik Maehle, Rüdiger Reischuk (eds.)


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Der Einfluss gleichgewichteter Fusion in der Mikrofonforensik unter beispielhafter Nutzung von zwei Klassifikatoren

Christian Krätzer and Jana Dittmann

Abstract


Für den beispielhaft gewählten Anwendungsbereich der Mikrofonforensik wird in diesem Beitrag gezeigt, dass bisherig verwendete statistische Mustererkennungsverfahren zur Mikrofonerkennung von der Informationsfusion profitieren können. Dies wird im Beitrag mit Ergebnissen für Fusionen auf Match-, Rankund Decision-Level sowie der Nutzung zweier Mehrklassenklassifikatoren (einem Entscheidungsbaumverfahren und logistischen Regressionsmodellen) belegt. Durch die Fusion konnten die erzielten Klassifikationsgenauigkeiten in der überwachten Klassifikation auf den zwei hier genutzten Testmengen (eine mit vier und die anderer mit sieben Mikrofonen) zum Teil bis auf 100\% erhöht werden. Damit wird der Wert der Mikrofonforensik als Methode der Quellverifikation z.B. für die Langzeitarchivierung, weitergesteigert.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-241-3


Last changed 24.01.2012 22:09:02