Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2008 Beherrschbare Systeme - dank Informatik Band 2 P-134, 819-825 (2008).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2008


Editors

Heinz-Gerd Hegering (ed.), Axel Lehmann (ed.), Hans Jürgen Ohlbach (ed.), Christian Scheideler (ed.)


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Die rolle von requirements engineering und Itô-architektur bei der entwicklung betrieblicher informationssysteme

Helmut Duschinger

Abstract


Betriebliche Informationssysteme werden in Projekten fachlich und technisch konzipiert und dann umgesetzt. Requirements Engineering ist dabei eine Basis-Kompetenz, die nicht nur in frühen Phasen, sondern an allen Auftraggeber- / Auftragnehmer-Schnittstellen der Projektorganisation zum Einsatz kommt. IT-Ar- chitekturen bilden Strukturen, die Anforderungen erfüllen und sind Erklärungsmodelle, um komplexe Systeme verstehen zu können. Am Beispiel der fachlichen Ar- chitektur werden Wechselwirkungen zum Requirements Engineering aufgezeigt. Analysen bis zur inhaltlichen Essenz und sprachliche Exaktheit können vom Re- quirements Engineering auf die Architektur-Entwicklung übertragen werden.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-228-4


Last changed 04.10.2013 18:18:46