Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2008 Beherrschbare Systeme - dank Informatik Band 2 P-134, 817-818 (2008).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2008


Editors

Heinz-Gerd Hegering (ed.), Axel Lehmann (ed.), Hans Jürgen Ohlbach (ed.), Christian Scheideler (ed.)


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Workshop requirements engineering und Itô-architektur: eine gewinnbringende koalition?

Ralf Fahney , Thomas Matzner and Friederike Nickl

Abstract


Die Bedeutung des Requirements Engineering (RE) bei der Entwicklung von Software- Systemen wird üblicherweise in den frühen, anwendernahen Phasen gesehen. Ziel des Workshops ist es, zu untersuchen, inwiefern sich Methoden des RE auch in den späteren Phasen der Entwicklung und Dokumentation von Softwareund Systemarchitekturen gewinnbringend einsetzen lassen. Der Begriff \?IT-Architektur“ im Titel des Workshops wird dabei so weit gefasst wie im Glossar der GI-Fachgruppe Software-Architektur1: \?Unter der IT-Architektur wird die Gesamtheit aus der Hardund Software, den elektronisch unterstützten Geschäftsprozessen und der Organisationsstruktur eines Unternehmens verstanden.“


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-228-4


Last changed 04.10.2013 18:18:46