Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2008 Beherrschbare Systeme -dank Informatik Band 1 P-133, 344-347 (2008).

Gesellschaft fĂĽr Informatik, Bonn
2008


Editors

Heinz-Gerd Hegering, Axel Lehmann, Hans JĂĽrgen Ohlbach, Christian Scheideler (eds.)


Copyright © Gesellschaft fĂĽr Informatik, Bonn

Contents

UnterstĂĽtzung der Softwareentwicklungsprozesse und Softwareprojektrealisierungsprozesse durch ein Application Lifecycle Management Tool bei Swisslog

Philippe Meuli

Abstract


Im Softwareentwicklungsprozess geht es darum, bei höherer Realisierungsqualität (z.B. weniger unentdeckte, ausgelieferte Fehler) und gleichzeitiger interaktiver Einbindung des Kunden zum Festigen einer konvergenten Erwartungshaltung eine grössere Flexibilität zu erreichen und dabei gleichzeitig die Entwicklungsprojektrisiken zu minimieren. Diese Anforderungen sprechen für einen agilen Ansatz den wir bei Swisslog für die Produkteentwicklung in ausgewogenem Masse unter Berücksichtigung der CMMI Praktiken diszipliniert haben. Damit stellen wir kurze Entwicklungszeiten zu einem verlässlichen Produkt und disziplinierte Abwicklung von Software Realisierungsprojekten sicher. Die Anforderungen an die Entwickler und Projektingenieure sind hoch. Sie müssen nicht nur aus teils mangelhaften Lastenheften gute Spezifikationen und Designs erstellen und daraus gute Produkte und Projekte realisieren und gleichzeitig kohärente Versionsverwaltung, durchgängige Nachvollziehbarkeit sicherstellen. Dies ist ohne integriertes Tool nur mit sehr viel administrativem Aufwand und kaum durchzuhaltender Disziplin eines jeden Einzelnen zu realisieren.


Full Text: PDF

Gesellschaft fĂĽr Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-227-7


Last changed 24.01.2012 22:02:04