Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Modellierung 2002, Modellierung in der Praxis - Modellierung für die Praxis, Arbeitstagung der GI, 25.-27. März 2002 in Tutzing, Proceedings. P-12, 37 (2002).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2002


Editors

Martin Glinz (ed.), Günther Müller-Luschnat (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

SAP Modellierung - von der Konzeption zum Produkt am Beispiel CRM (Zusammenfassung)

Michael Seubert

Abstract


Customer Relationship Management und Supply Chain Management, integriert in eine leistungsfähige Exchange Infrastucture, bestimmen die Diskussion im e-business Zeitalter. Die hieraus resultierende Forderung nach flexibler Integration mit standardisierten B2B-Schnittstellen bedingt einen systematischen und strukturierten Aufbau der einzelnen Komponenten. Integration schon in der Konzeptionsphase ermöglicht den Aufbau umfassender betriebswirtschaftlicher Lösungen, die sich aus einzelnen Komponenten zusammensetzen und flexibel erweitern lassen. Am Beispiel der SAP CRM Lösung werden die methodischen Konstrukte und Rahmenbedingungen vorgestellt, die diese Integration durch die Nutzung von Szenario-, Objektund Interfacemodellen von der Konzeption bis hin zum Produkt auch unternehmensübergreifend sicherstellen.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-342-3


Last changed 04.10.2013 17:53:50