Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


The Social SemanticWeb 2007 Proceedings of the 1st Conference on Social Semantic Web (CSSW) September 26 - 28, 2007, Leipzig, Germany P-113, 119-138 (2007).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2007


Editors

Sören Auer (ed.), Christian Bizer (ed.), Claudia Müller (ed.), Anna V. Zhdanova (ed.)


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

A processmodel for wiki-based requirements engineering supported by semantic web technologies

Mariele Hagen , Berit Jungmann and Kim Lauenroth

Abstract


Requirements Engineering (RE) spielt in der Software Entwicklung eine entscheidende Rolle. Verschiedene Studien haben gezeigt, dass viele Projekte durch unzureichendes RE scheitern. Aus diesem Grund ist eine gezielte Anforderungsanalyse mit der Einbindung aller relevanten Stakeholder erfolgsentscheidend. Existierende klassische Tools unterstützen jedoch die kreative Phase des Requirements Engineering bisher nur ungenügend und setzen erst dann an, wenn bereits grobe Projektziele und Anforderungsstrukturen definiert wurden. Wiki-basierte Anwendungen scheinen dagegen für dieses Szenario eine geeignete Unterstützung darzustellen, insbesondere dann, wenn inhaltliche Abhängigkeiten zwischen Anforderungen zusätzlich durch Semantic Web-Technologien beschrieben werden. Der vorliegende Beitrag untersucht den Umgang mit großen und verteilten Stakeholdergruppen im RE und zeigt Verbesserungspotenziale auf. Im Rahmen des Projektes SoftWiki wurde das wiki-basierte Requirements Engineering als Lösungsansatz entwickelt, um Requirements Engineering mit großen und verteilten Stakeholdergruppen zu betreiben. Dieser Beitrag stellt das wiki-basierte Requirements Engineering vor und zeigt weiterführenden Forschungsbedarf auf.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-207-9


Last changed 04.10.2013 18:15:19