Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2007 Informatik trifft Logistik Band 2 Beiträge der 37. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 24. - 27. September 2007 in Bremen P-110, 79-86 (2007).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2007


Editors

Otthein Herzog (ed.), Karl-Heinz Rödiger (ed.), Marc Ronthaler (ed.), Rainer Koschke (ed.)


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Vorteile und Beschränkungen durch Open Source Lizenzierung im Projekt MagicMap

P. Ibach and J. Zapotoczky

Abstract


Das Projekt MagicMap beschäftigt sich mit der Ortung mobiler Geräte wie Smartphones, PDAs oder Laptops aufgrund von Funksignalauswertungen. Wesentliche Teile der entwickelten Software stehen als Open Source unter der GNU General Public License (GPL) zur Verfügung. Im Projektverlauf bestätigte sich das klassische Dilemma freier Software: Vorteilen wie der verstärkten Community Resonanz stehen Beschränkungen etwa bei der Integration kommerzieller Komponenten gegenüber. Der vorliegende Artikel beschreibt unsere Erfahrungen bei der Open Source Softwareentwicklung in diesem Spannungsfeld und skizziert Möglichkeiten eines dualen Lizenzmodells, das flexible Lizenzierungen der jeweiligen Komponenten gestattet. Wir gehen davon aus, dass sich solche dualen Li- zenzmodelle insbesondere für wissenschaftliche Projekte mit enger Industriekooperation eignen und in Zukunft vermehrt Anwendung finden werden.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-206-1


Last changed 04.10.2013 18:14:52