Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


INFORMATIK 2007 Informatik trifft Logistik Band 1 Beiträge der 37. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) 24. - 27. September 2007 in Bremen P-109, 91-94 (2007).

Gesellschaft für Informatik, Bonn
2007


Editors

Rainer Koschke (ed.), Otthein Herzog (ed.), Karl-Heinz Rödiger (ed.), Marc Ronthaler (ed.)


Copyright © Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Flexible Zielführung von Ladungsträgern in Produktion und Materialflusslogistik durch vollständig in den Informationsfluss integrierte Flurförderzeuge

H. Ertl

Abstract


Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsprojekt \?IdentProLog“ hat zur Aufgabe neue Methoden und Verfahren zu entwickeln, um eine effizientere Materialflusssteuerung umzusetzen. Der Lösungsansatz von \?IdentProLog“ nutzt die RFID-Technologie und basiert auf der Tatsache, dass Fördermittel und Ladungsträger die Key-Elemente im Materialfluss sind. So wird mittels des mit einem RFID-Lesegerät ausgestatteten Flurförderzeugs ein mobiles Gate geschaffen, das zeitgleich mit dem Transport der Ladungsträger die Ladungsträger und Lagerplätze identifiziert. Somit kann jeder Verräumprozess \?online“, ohne Totzeit, vom übergeordneten Lagerverwaltungssystem verfolgt und verbucht werden. Zu den Hauptzielen der Projektarbeit \?IdentProLog“ gehören dabei vor allem die Automatisierung der Warenidentifikation, die Standardisierung der Schnittstellen an bestehende Lagerverwaltungssysteme, sowie die Entwicklung eines robusten auf das Flurförderzeug zugeschnittenen RFID-Systems.


Full Text: PDF

Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 978-3-88579-206-1


Last changed 04.10.2013 18:14:22