Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Ausgezeichnete Informatikdissertationen 2002 D-3, 201-210 (2002).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2002


Editors

Dorothea Wagner (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Neue Anwendung von SPQR-Bäumen im Graphenzeichnen

René Weiskircher

Abstract


Wir untersuchen zwei Probleme auf dem Gebiet des Zeichnens von Graphen. Bei beiden Problemen geht es darum, eine Funktion über der Menge aller Einbettungen eines planaren Graphen zu optimieren und wir verwenden jeweils SPQR- Bäume um die Probleme zu lösen. Das erste von uns betrachtete Problem ist das Einfügen einer zusätzlichen Kante in einen planaren Graphen mit m öglichst wenigen Kreuzungen. Dies is der erste Algorithmus, der das Problem l öst und er hat lineare Laufzeit. Das zweite Problem ist das Berechnen einer orthogonalen Zeichnung mit der minimalen Anzahl von Knicken. Es ist bekannt, dass dieses Problem NP-schwer ist. Hier benutzen wir den SPQR-Baum, um ein ganzzahliges lineares Programm zu entwickeln, dessen Lösungen den Einbettungen des Graphen entsprechen. Dies ist die Grundlage für unseren Algorithmus für die Berechnung einer knick-minimalen Zeichnung, der sich in unseren Experimenten im Vergleich mit der bisher verwendeten Me- thode überlegen gezeigt hat.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-407-1


Last changed 12.06.2012 13:42:09