Gesellschaft für Informatik e.V.

Lecture Notes in Informatics


Ausgezeichnete Informatikdissertationen 2002 D-3, 153-162 (2002).

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
2002


Editors

Dorothea Wagner (ed.)


Copyright © GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn

Contents

Die Ausdrucksstärke der Logik erster Stufe mit eingebauten Prädikaten

Nicole Schweikardt

Abstract


Diese Arbeit ist in der Theoretischen Informatik positioniert, und zwar in den Fachgebieten Komplexitätstheorie, mathematische Logik und Datenbanktheorie. Die Arbeit beschäftigt sich mit der Ausdrucksstärke der Logik erster Stufe auf Strukturen mit eingebauten Prädikaten wie z.B. lineare Ordnung, Addition und Multiplikation. Die Hauptergebnisse lassen sich den drei Teilbereichen Arithmetik und ” Zählquantoren“, die Crane Beach-Vermutung“ und Kollaps-Resultate in der Daten- ” ” banktheorie“ zuordnen. Ziel des hier vorliegenden Artikels ist, einen Einblick in die Fragestellungen und Ergebnisse zu diesen drei Themenkreisen zu geben.


Full Text: PDF

GI, Gesellschaft für Informatik, Bonn
ISBN 3-88579-407-1


Last changed 12.06.2012 13:42:01